Das Format

Klanglandschaften sind mehr als ein Festival - sie bieten neue Erlebnis- und Erfahrungsräume. Konzerte, Naturführungen, Vorträge, Klanginstallationen, Soundwalk, Filme, Workshops verbinden sich zu einem Gesamterlebnis. Beteiligt sind daran ebenso unterschiedliche Tageszeiten, Lichtverhältnisse, Naturstimmungen, Gerüche oder Naturklänge. Den Fokus bilden Landschaften im (Klima)Wandel. Für jedes Festival werden neue Formate entwickelt, die den Dialog zwischen Landschaft, Natur und Musik anders-neu erlebbar machen.

 

11_24.5._Filmvorführung_Wintermusic.jpg